DAS PERFEKTE STEAK

Want create site? Find Free WordPress Themes and plugins.

Egal ob mit Fleisch von Schottischen Angus, Limousin oder japanischen Kobe und Wagyu Rindern – ein perfektes Steak zuzubereiten ist mit unserer Anleitung alles andere als schwierig! Zuerst muss entschieden werden von welchen Körperteil Du Fleisch verwenden willst. Für Steaks eignen sich folgende Stücke besonders:

Das Entrecôte

Entrecôte Steaks werden grundsätzlich aus der Hochrippe oder der Zwischenrippe geschnitten. Das zarte und geschmackvolle Fleisch ist in der Regel durchwachsen und marmoriert. Da Entrecôte Stücke insgesamt zu den wenig beanspruchten Muskelgruppen gehört, lösen sich beim Schnellbraten die kleinen Fettzellen aus und geben dem Steak ein ganz besonderes Aroma ab.

Die Huft

Huftsteaks sind mager, nur leicht marmoriert und besitzen eine lockere Faserung. Es gilt nicht umsonst als das feinste Teilstück der Keule.

Der Hohrücken

Steaks vom Hohrücken haben charakteristisch ein Fettauge und werden deshalb im Englischen auch Rib-Eye genannt. Hohrücken ist dementsprechend auch etwas Fettdurchzogen und äusserst kräftig im Geschmack.

Das Filet

Das Filet ist das zarteste und beste Stück vom Rind. Grundsätzlich wird das Filet in drei Abschnitte eingeteilt: Der Kopf, welcher sich perfekt für Steaks eignet, das Mittelstück welches für Steaks,Tournedos oder Chateaubriand (ein doppeltes Steak, das für zwei Personen reicht) und der Spitze welche sich für kleinere Steaks immer noch bestens eignet.

Das perfekte Steak
Did you find apk for android? You can find new Free Android Games and apps.